Schulordnung

An unserer Schule sollen sich alle, Kinder und Erwachsene, wohl fühlen und ungestört arbeiten und Neues lernen können.

Damit dies gelingt, beachten wir folgende Grundregeln. Sie gelten für alle, die sich an unserer Schule aufhalten:

HÖFLICHKEIT

Wir begegnen uns freundlich und grüßen uns. „Danke“, „Bitte“ und „Entschuldigung“ sagen wir selbstverständlich.1_big

HILFSBEREITSCHAFT

Wir helfen gerne, wenn jemand unsere Hilfe braucht.

RÜCKSICHT

Wir verhalten uns überall rücksichtsvoll, um niemandem zu stören und keinem weh zu tun. Spaß hört dort auf, wo ein anderer darunter leidet. Auch mit Schulmöbeln und Schulsachen gehen wir sorgfältig um.

SAUBERKEIT UND ORDNUNG

Gemeinsam halten wir unsere Schule, das Schulgebäude und den Schulweg sauber und werfen Müll in den Abfalleimer.

AUF DEM GESAMTEN SCHULGELÄNDE IST RAUCHVERBOT!!!!!!!!

VERHALTEN IN DER KLASSE

Damit alle ungestört lernen können, halten wir die Klassenregeln ein, die in jeder Klasse festgelegt worden sind.

VERHALTEN IM GEBÄUDE

Wir betreten das Schulhaus vorsichtig, ohne Drängeln und Schubsen. Auf den Fluren rennen wir nicht. Jacken hängen wir an die Kleiderhaken und passen auf, dass nichts herunterfällt. Um Krankheiten zu vermeiden, müssen wir auf der Toilette sehr auf Sauberkeit achten. Wir halten uns nicht länger als nötig auf der Toilette auf, waschen uns danach die Hände. Wir verlassen die Klasse nach dem Unterricht ordentlich.

VERHALTEN AUF DEM SCHULHOF

DSCI1293 (Medium)

In den Pausen gehen alle Kinder auf den Schulhof. Aus Rücksicht auf die anderen ist das Werfen von Schneebällen nicht erlaubt. Wir schonen die bepflanzten Bereiche. Während der Unterrichtszeiten darf das Schulgelände nicht verlassen werden.